Openairkino 2014

Openair-Kino
"Die Eleganz der Madame Michel
Hof von Familien Lenggenhager, Dorf 3, Rehetobel
Freitag, 15. August 2014

Wir laden Sie herzlich ein zum Film im Hof der Familie Lenggenhager, Dorf 3, Rehetobel.

Baröffnung 20.15 Uhr
Filmstart 21.00 Uhr

Bei schönem Wetter können Sie im Freien sitzen, bei schlechtem Wetter in der Garage. Vergessen Sie nicht, evt. ein Sitzkissen oder eine warme Decke mitzunehmen.

Eintritt Fr. 10.-
Organisation: Brigitt Bachmann und Ursula Hanselmann

Die Eleganz der Madame Michel

Film von Mona Achache
Reneé Michel (Josiane Balasko) ist mürrisch, ruppig und für die mitunter etwas arroganten Bewohner ihres Hauses vollkommen unsichtbar. Damit das auch so bleibt, versteckt sie ihre Klugheit und Leidenschaft für ihre Bücher sorgfältig und schlüpft, wann immer es nötig ist, in die Rolle der kratzbürstigen Concierge. Auch die hochbegabte 11-jährige Paloma (Garance Le Guillermic), ebenfalls Bewohnerin des Hauses in der Rue de Grenelle No. 7, lebt zurückgezogen in ihrer eigenen Gedankenwelt. Das Schicksal der beiden Einzelgänger nimmt eine neue Wendung mit dem Einzug des geheimnisvollen Kakuro Ozu (Togo Igawa).
Ganz vorsichtig bahnt sich eine zarte Liebesgeschichte zwischen dem eleganten Japaner und der borstigen Concierge an. Monsieur Ozu scheint zu ahnen, dass sich hinter der brummigen Fassade ein liebenswertes Geheimnis verbirgt und lockt Madame Michel aus ihrem Winterschlaf…
Subtil-humorvoll erzählt, mit hintergründigen Dialogen und guten Schauspielern, überzeugt das zart-vergnügliche Kinodebüt durch seinen von Toleranz und Mitgefühl geprägten Blick auf einen menschlichen Mikrokosmos.

Lesegesellschaft Dorf, 9038 Rehetobel, michael@mrkunz.ch