Diskussion neues Schulgesetz

Diskussion über den Entwurf zum neuen Schulgesetz
2. März 2000, 20:00 Uhr
Kleiner Saal GZ

Am 6. Dezember 1999 wurde dem Kantonsrat der Entwurf zum neuen Schulgesetz in zweiter Lesung unterbreitet. Bis Ende März 2000 läuft die Volksdiskussion. Anschliessend geht das Gesetz in die 3. Lesung des Kantonsrates und ca. im September 2000 folgt die Volksabstimmung darüber.
Richard Kunz, Sekretär des Erziehungsdepartements, stellte vor ca. 40 interessierten Zuschauerinnen und Zuschauern den Entwurf kompetent vor. Er ging auf die Themen "Pro-Kopf-Beitrag" und "Schulleitung" speziell ein. Nachdem Arthur Sturzenegger die Diskussion mit einigen kritischen Voten eröffnet hatte, entspann sich ein interessantes Gespräch, das sich bis 22:30 Uhr weiter zog.

Lesegesellschaft Dorf, 9038 Rehetobel, michael@mrkunz.ch