Konzert "Drei Frauen"

Konzert mit den "drei Frauen"
3. November 2007
20:00, Kleiner Saal Gemeindezentrum

Programm

Das Konzert der "Drei Frauen" stiess bei den über 100 Anwesenden auf Begeisterung. Mit ihren witzigen Texten und den fantastischen Stimmen unterhielten sie Gross und Klein.
Sie singen, jodeln, spielen und philosophieren über Musik, die Liebe und das Leben in all seinen Facetten; darin haben Träume, Verliebtheit oder Fernweh genauso Platz wie die Sorgen und Nöte des Alltags. Sie stecken an mit ihrer Frische und Originalität der Interpretationen, die eindeutig gefärbt sind von den appenzellischen Wurzeln der Sängerinnen. Strom benötigen sie normalerweise keinen; mit ihrer charmanten und herzlichen Art springt der Funke auch so auf jedes Publikum über.

ab 19:00 Uhr Barbetrieb und Saalöffnung
Eintritt frei – Kollekte

Aufführende

Erika Jung-Koch - Die gebürtige Innerrhoderin Erika Jung-Koch machte ihre ersten musikalischen Schritte in der Öffentlichkeit als Mitglied der "Singmeedle", einer Gesangsgruppe von Dölf Mettler aus Appenzell. Sie bildete ihre Stimme während rund 13 Jahren bei verschiedenen Gesangslehrerinnen aus u.a. bei Barbara Suter, Zürich und Lina Maria Akerlund, Wil. Sie ist an Konzerten, Hochzeiten und privaten Anlässen als Solistin und seit der Gründung der "Drei Frauen" im Jahr 2003 auch im Duett zu hören. Ihre Spezialität liegt in ihrer Vielfältigkeit; sie fühlt sich im volkstümlichen Gesang ebenso wohl wie in der Klassik, aber auch Gospel- und moderner Gesang liegen ihr am Herzen.

Irène Rempfler - In Appenzell geboren, fühlte sich schon als Kind dem traditionelle Gesang verbunden. Durfte als Jugendliche Gitarre und Mandoline lernen, was dem damaligen Bild der „Frau und Gesang“ entsprach. In den Jahren 1980 – 1992 Mitglied der Gesangsgruppe "Singmeedle" von Dölf Mettler. Appenzell. Auftritte an Konzerten, Hochzeiten etc. mit Maria Haltmann, später mit Erika Jung im Duett, Altstimme. Seit zwei Jahren Mitglieder der Gruppe "Drei Frauen", wo mit viel Freude der traditionellen, aber auch modernen Musik Raum gegeben wird.

Ursula Von Burg-Hess - Geboren in Balsthal (SO), als Kind Unterricht auf der Blockflöte, Klavier, Violine und Orgel. Matura in Solothurn, anschliessend Klavierstudium am Konservatorium in Bern bei Rosmarie Stucki, Abschluss mit dem Lehrdiplom. Nachdiplomstudium an der "Guildhall School of Music" in London Diplom als Musiktherapeutin. Eigene musikalische Arbeit als Begleiterin von Chören und Instrumentalisten bzw. SängerInnen aus der Region, Mitglied des Ensembles "Drei Frauen".

Lesegesellschaft Dorf, 9038 Rehetobel, michael@mrkunz.ch