Hauptversammlung 2006

Hauptversammlung
9. Februar 2006
20:0 Uhr, Restaurant "Löwen"

Bericht

Am 9.2.2005 fand im Gasthaus Löwen die Hauptversammlung der Lesegesellschaft Dorf statt. Der Präsident Christian Lenggenhager durfte 21 Mitglieder zur Versammlung begrüssen. Nachdem das Protokoll der letzten HV verlesen und genehmigt worden war, hielt Christian Lenggenhager Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr 2005, welches geprägt war von einem vielseitigen Angebot an Veranstaltungen.
Im ersten halben Jahr fanden drei Vorträge zu unterschiedlichen Themen statt: Der Naturvortrag von Toni Bürgin, Konservator am Naturmuseum St. Gallen, brachte uns wieder ein Stück Natur näher, das oft kaum zur Kenntnis genommen wird: die Weichtiere. Der traditionelle Reisevortrag von Othmar Hochreutener führte uns mit dem Heissluftballon über Asien und aufschlussreiche Lichtbilder sowie ein Film illustrierten diese eindrückliche Reise. Beim dritten Vortragsabend gaben zwei Vertreter von speziellen Angeboten der Komplementärmedizin in Rehetobel einen informativen Einblick in ihre verschiedenartigen Tätigkeiten. Nebst einer politischen Veranstaltung, die gemeinsam mit den weiteren Lesegesellschaften im Dorf organisiert wurden, fanden erneut drei hervorragende klassische Konzerte statt. Einen musikalischen Höhepunkt bildete das 20. Jubiläums-Konzert mit dem St. Galler Kammerensemble unter der Leitung von Rudolf Lutz mit dem Titel ‚Allerley Humor’.
An diesem Konzert wurden Barbara Bischoff und Arthur Sturzenegger - ebenfalls nach 20 Jahren - als engagierte und kompetente Organisatoren der ‚Konzerte in Rehetobel’ vom Präsidenten der Lesegesellschaft Dorf verabschiedet. Gemeinsam mit weiteren Vereinen und auf Initiative von Gisela Bischofberger fanden im vergangenen Jahr zwei Autorenlesungen in der Alten Post statt, eine wertvolle Ergänzung unseres kulturellen Angebotes. Den Schlusspunkt des Vereinsjahres bildete der sehr gut besuchte Chlösler, diesmal ohne Referat, sondern einfach mit gemütlichem Zusammensein. Der Jahresbericht endete mit der erfreulichen Information, dass unsere Homepage durch Michael Kunz mit grossem Engagement aktualisiert und eine eigene Adresse eingerichtet wurde. Der Jahresbericht des Präsidenten wurde mit viel Applaus verdankt.
Die Versammlung genehmigte die Jahresrechnung mit Applaus und auf Vorschlag des Vorstandes wurde einstimmig beschlossen, den Mitgliederbeitrag von Fr. 30.- (Einzelpersonen) und Fr. 40.- (Paare/Familien) auf Fr. 40.- und Fr. 60.- zu erhöhen. Aus dem vierköpfigen Vorstand lagen die Rücktritte von Christian Nagel und Annetta Schillig vor. Als Nachfolger der Zurückgetretenen wurde Brigitt Bachmann als Kassiererin und Willi Rohner als Beisitzer einstimmig und mit Applaus gewählt.
Am Schluss des statuarischen Teils der Hauptversammlung stellte sich Claudia Heé den anwesenden Mitgliedern vor, sie hat gemeinsam mit zwei weiteren Berufsmusikern, Andrea Bischoff und André Meier, neu die Organisation der ‚Konzerte in Rehetobel’ übernommen. Anschliessend bedankte sich der Präsident bei allen Anwesenden für die Teilnahme an der Versammlung.
Im Anschluss an die Hauptversammlung orientierte Erwin Sonderegger, Kantonsrat, die Versammlung über das Projekt Schwimmbad unter Berücksichtigung der aktuellen Diskussion rund um die Gemeindefinanzen. Heinz Meier (Gemeindepräsident) und Erich Straub (Gemeinderat) standen ergänzend für Auskünfte zur Verfügung und es wurde rege diskutiert. Am Ende der Versammlung wurde mit deutlicher Mehrheit die JA-Parole für die entsprechende Gemeindevorlage am 26. Februar beschlossen.

Lesegesellschaft Dorf, 9038 Rehetobel, michael@mrkunz.ch